Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten liegt Swamoo sehr am Herzen. Wir nehmen diesen Schutz sehr ernst und möchten Ihnen die Sicherheit auf unserem Webportal bieten.
Mit dieser Datenschutzerklärung ist es unser Ziel, Ihnen zu erläutern, welche Daten unbedingt nötig sind und wie Sie Zusatznutzen erlangen können, durch die Angabe von weiteren, freiwilligen Daten. Ihre Daten werden nur mit Ihrer Zustimmung erhoben und gespeichert.
Änderungen der Datenschutzbestimmungen erhalten Sie von uns per E-Mail. Sind Sie mit der neuesten Fassung nicht einverstanden, können Sie Ihr Einverständnis innerhalb von zwei Wochen widerrufen. In der Zeit haben die Änderungen für Sie keine Auswirkungen.

1. Personenbezogene Daten zur Identifizierung und Verwendung

Um Beiträge zu erstellen oder sich für den Newsletter zu registrieren, sich im Forum anzumelden oder kostenpflichtige Leistungen zu erwerben, müssen wir von Ihnen einige persönliche Angaben abfragen. Die jeweils notwendigen Datenfelder haben eine Kennzeichnung mit einem Stern (*). Geben Sie Ihre Zustimmung nicht, bitten wir Sie um Verständnis, dass der jeweilige Dienst nicht von Ihnen genutzt werden kann.

2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

In der Regel können Sie ohne Angabe von personenbezogenen Daten die Seiten von Swamoo besuchen. Wir erheben Ihre Personenbezogenen Daten nur, wenn Sie uns diese geben, beispielsweise wenn Sie sich registrieren oder zum Abschluss eines Vertrages.

3. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten und Zweckbindung

Alle personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Internetdirektdienste von Swamoo anfallen, werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, ausschließlich zum Zweck der Abwicklung von Verträgen und zur Wahrung berechtigter, eigener Geschäftsinteressen für die Beratung und Betreuung unserer Kunden und Interessenten erhoben, verarbeitet und genutzt.

4. Sicherheit

Swamoo schützt Ihre zur Verfügung gestellten Daten mit technischen und organisatorischen Sicherungsmaßnahmen gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen. Es erfolgt eine fortlaufende Verbesserung unserer Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung. Swamoo weist Nutzer gleichzeitig ausdrücklich darauf hin, dass für Datenübertragungen in offenen Netzen wie dem Internet der Datenschutz nach dem Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Nutzer müssen für die Sicherheit der von ihm ins Internet übermittelten Daten selbst Sorge tragen. Der Betrieb des Webportales ist in Bulgarien.

5. Cookies und Website-Tracking

Wir nutzen auf Swamoo ein Webanalyse-System, das die Besuche auf unserer Website misst und analysiert. Ihre IP-Adresse wird mit der Absicht Daten zu sammeln, unter anderem über den Internetverkehr, über Ihren Browser und Ihren Computer genutzt.
Es werden darüber hinaus Cookies vergeben. Bei einem Cookie handelt es sich um eine kleine Datei, die sobald Sie eine Website besuchen auf Ihrem Computer gespeichert wird. Kehren Sie zur Website zurück, wird vom Cookie der wiederholte Besuch angezeigt.
Im Cookie sind eine einmalige Nummer aber keine persönlichen Angaben enthalten. Er hat keine Nutzung, um Sie auf Websites Dritter zu identifizieren. Für die Websites des Analytik-Anbieters gilt das ebenfalls.
Die meisten Cookies die wir verwenden sind so genannte "Session-Cookies". Nach dem Ende Ihres Besuchs werden sie automatisch gelöscht. Weiterhin verwenden wir "permanent-Cookies", welche auf Ihrem PC gespeichert werden. Durch diese Cookies können die ausgewählte Region und ihre Login-Daten für den nächsten Besuch gespeichert werden.
Cookies sind Virenfrei und richten auf Ihrem PC keinen Schaden an.
Es besteht die Möglichkeit Ihren Browser so zu konfigurieren, dass Cookies prinzipiell nicht angenommen werden oder Sie vorab die Information erhalten, wenn ein Cookie gespeichert wird.
Die Verwendung von Cookies können Sie durch Google deaktivieren, wenn Sie die Seite aufrufen, für die Deaktivierung von Google-Werbung.
Die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter können Sie alternativ deaktivieren, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative.
Durch die Deaktivierung von Cookies in Ihrem Webbrowser, können sie viele wichtige Funktionen von Swamoo nicht nutzen. Die Aktivierung von Cookies ist für die Anzeigenaufgabe zwingend erforderlich.
IP-Adressen oder Cookies werden von Swamoo nicht genutzt für Ihre persönliche Identifikation.
Das Webanalytik-System wird von Swamoo dazu genutzt unsere Website effizienter zu machen.
Sollten Sie nicht von Google Analytics erfasst werden wollen, haben Sie die Möglichkeit ein Browser-Add-on von Google zu installieren, welches das Tracking wirksam verhindert.
Dritte, die auf unserer Website Werbung schalten, können zusätzlich eigene Cookies setzen. Von Drittanbietern wie Google werden Cookies zur Anzeigenschaltung auf Basis vorhergehender Besuche eines Nutzers auf unserer Website (Behavioural Targeting) verwendet.
Swamoo hat darüber keine Kontrolle und übernimmt für die Praktiken dieser Drittanbieter keine Verantwortung. Wir empfehlen Ihnen die Prüfung der Datenschutzrichtlinien dieser Anbieter. Sie können gegen den Einsatz von Cookies im Rahmen des Behavioural Targeting gegenüber den genannten Unternehmen Widerspruch einlegen.

Art der Datenauswertung

Swamoo führt regelmäßig Analysen über das Verhalten der Nutzer auf den Seiten von Swamoo durch, um die Leistungen ständig optimal anzubieten. Es erfolgen keine personenbezogenen, sondern pseudoanonymisierte Auswertungen.
Natürlich erhalten unsere Kunden keine Auskunft darüber, wer, wann, welchen Beitrag angeklickt hat, außer Sie haben uns die ausdrückliche Weitergabe genehmigt.
Swamoo behält sich vor, gesendete Nachrichten, die über unseren Service gegangen sind, zu filtern und zu überprüfen, zum Schutz vor betrügerischen oder anderen verdächtigen Aktivitäten oder Spam.

1. Facebook.com

Swamoo verwendet wie viele andere Webseiten Facebook-Social Plug-Ins wie beispielsweise "Login", "Gefällt mir", "Teilen" oder "Kommentieren". Die Plug-Ins sind über die Kennzeichnung mit dem Facebook Logo erkennbar. Rufen Sie eine Seite mit einem dieser Plug-Ins auf, wird von Ihrem Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook.com erstellt. Wenn Sie auf Facebook.com registriert sind und sich einloggen, ist es Facebook.com möglich, Ihren Besuch Ihrem Facebook-Konto zuzuordnen. Wenn Sie zudem den Link "Gefällt mir" oder "Teilen" anklicken, übermittelt Ihr Browser die entsprechende Information direkt an Facebook und speichert sie. Dadurch erhält Facebook die Information über Ihren Besuch für das Angebot von Swamoo.
Bitte entnehmen Sie die Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre aus der Datenschutzerklärung von Facebook.com.
Falls Sie nicht wünschen, dass Facebook.com Daten über Ihren Besuch bei Swamoo sammelt, loggen Sie sich vor Ihrem Besuch auf www.Swamoo.com oder der Swamoo App bei Facebook aus.

2. Auskunft

Swamoo teilt Ihnen auf Anforderung, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind, entsprechend dem geltenden Recht schriftlich mit. Die Angaben können Sie in unserem öffentlichen Verfahrensverzeichnis nach §4e BDSG nachlesen. Anschrift:
Swamoo - UG (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer Gerhard Frey
Grabaustraße 40
04179 Leipzig
Registriergericht Leipzig HRB 34003
Telefon 00491604203261
info@webinno-support.com

3. Löschung von personenbezogenen Daten

Sie können die Speicherung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen.
Unmittelbar nach Widerruf Ihrer Einwilligung werden Ihre Person bezogenen Daten gelöscht. Die Daten werden auch gelöscht, wenn keine Speicherung mehr notwendig ist oder Ihre Speicherung aus sonstigen Gründen nicht mehr zulässig ist oder wurde.

4. Weitere Datenschutz Hinweise

Bitte bedenken Sie bei der freiwilligen Angabe von persönlichen Informationen, die Sie online bekannt geben, bspw. in einer Anzeige, per E-Mail oder in Foren, dass andere diese Informationen sammeln und verwenden können. Versenden Sie persönliche Informationen in Bereichen mit öffentlichem Zugriff, kann das zum Erhalt von anderen unerwünschten Nachrichten an Sie führen. Seien Sie also online stets vorsichtig und verantwortungsvoll und halten Sie Ihr Passwort und/oder sonstige persönlichen Informationen geheim.

5. Datenschutzbeauftragter

Ihre Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, können Sie direkt an unseren Beauftragten für Datenschutz stellen. Dieser hilft Ihnen auch bei Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden. Anschrift:
Swamoo - UG (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer Gerhard Frey
Grabaustraße 40
04179 Leipzig
Registriergericht Leipzig HRB 34003
Telefon 00491604203261
info@webinno-support.com
USt-ID Nr.:BG203512940

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Der Beauftragte für Datenschutz hat gemäß §4g BDSG auf Antrag die in §4e BDSG festgelegten Angaben in geeigneter Weise verfügbar zu machen. Wir kommen dieser Verpflichtung unmittelbar nach und verzichten damit auf Ihren individuellen Antrag.

1. Name oder Firma der verantwortlichen Stelle

Swamoo - UG (haftungsbeschränkt)
Grabaustraße 40
04179 Leipzig

2. Unternehmensleitung (Geschäftsführung)

Gerhard Frey

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Grabaustraße 40, 04179 Leipzig, Deutschland

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Swamoo ist ein Netzwerk Portal, das je nach Nutzung kostenlos zur Verfügung gestellt wird.
Die Verwaltung und Betreuung von Kundenaufträgen ist Hauptzweck für die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten. Personal-, Lieferanten- und Kundenverwaltung sind Nebenzwecke für die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten.
Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung ist für die Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

5. Beschreibung der Personengruppe, die betroffenen ist und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

Für folgende Personengruppen werden zur Erfüllung der unter Punkt 4 aufgeführte Zweckbestimmungen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt:

    • Daten von Kunden (Adress- und Bankdaten)
    • Personaldaten für die Verwaltung von Mitarbeitern und Externen
    • Geschäftspartnerdaten (Adress- und Vertragsdaten)

    6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

    • Öffentliche Stellen, die auf Grund gesetzlicher Vorschriften Daten erhalten (bspw. Sozialversicherungsträger, Behörden)
    • Interne Stellen, die eine Beteiligung an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse haben (Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Marketing, Vertrieb, Telekommunikation und EDV)
    • Externe Stellen, die eine Beteiligung an der Abwicklung von Geschäftsprozessen haben (Partner, die unter Nr. 4 bezeichneten Geschäftsprozesse fallen)
    • Externe Auftragnehmer §11 BDSG entsprechend
    • Kreditinstitute (Gehaltszahlungen, Zahlungsverkehr für die unter Nr. 4 bezeichneten Geschäftsprozesse)
    • Versicherungen im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung

    7. Regelfristen für die Löschung der Daten

Nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen werden die Daten gelöscht. Unterliegen Daten nicht der Aufbewahrungspflicht, erfolgt ihre Löschung nach Wegfall der unter Nr. 4 beschriebenen Zwecke.

8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten

Es gibt keine Planung zur Übermittlung an Drittstaaten.

Gewährleistungsausschluss

Es erfolgt eine ständige Prüfung und Aktualisierung der Informationen, Daten und Inhalte. Angaben können sich trotz aller Sorgfalt zwischenzeitlich verändert haben. Es kann daher für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität keine Haftung oder Garantie übernommen werden.