Orthopädisches Hundebett
Auch für gesunde Hunde

[STARSINT][RATINGCOUNT_GOOGLE]
Wie beim Menschen ist es auch bei seinem Haustier von Vorteil, wenn man frühzeitig vorbeugende Maßnahmen trifft. Durch das ideale orthopädische Hundebett kann man vermeiden, dass der Hund an den typischen Beschwerden wie Hüftdysplasie (HD) oder Ellbogendysplasie (ED) erkrankt. Die speziellen Bettchen sind deshalb eindeutig die bessere Wahl als die herkömmlichen Körbchen. Weitere Krankheitsbilder sind Probleme mit der Bandscheibe und der Wirbelsäule. Vor allem Hunderassen wie Dackel, bei denen der Körper relativ lang ist, sind hier gefährdet. Die HD ist hingegen ein hohes Risiko bei schweren Hunden. Solche Hunde sollten auf jeden Fall in einem orthopädischen Hundebett schlafen. Aber auch bei den Hunderassen, die nicht zu den Risikofällen zählen, ist so ein modernes Bettchen eine gute Wahl. Die orthopädischen Hundebetten fördern bei den gesunden Hunden die entspannte Haltung und geben ihnen ein rundum gutes Gefühl. Das Füllmaterial der speziellen Hundebettchen pa
()
Rounded Image
haustiere haustierbedarf hund katz hundebett
Informationen Hunde Katzen Haustierbedarf

Impressum: DoggyBed & CatBed Uwe J. Holler Schützenstr. 32-34 DE-44534 Lünen www.doggybed.de Tel.: 02306-206743 Fax: 02306-979311 Mo. - Fr. von 08:00-18:00 Uhr E-Mail: info@doggybed.de USt-IdNr.: DE815111708

ID: 36157. Zuletzt aktualisiert am 16-07-2017 11:56

Kommentare

Du must registriert sein um Kommentare schreiben zu können.